Wiedersehen mit vielen alten Bekannten

Die Volleyballabteilung unter Leitung von Dieter Kühn und Simon Schulze-Buxloh wagte einen Neustart in Sachen Turnierausrichtung nach zweijähriger Corona-Pause. Am Samstag, den 25.02. trafen sich zehn Mannschaften inkl. des Ausrichters zur Neuauflage des beliebten Seniorenturniers, wobei die Altersgrenze Ü36 beträgt. Wie in früheren Jahren auch war das Teilnehmerfeld schnell gefunden und alle Mannschaften freuten sich über die Einladung des SV Westfalia Rhynern. Für Verpflegung sorgt die Abteilung mit selbstgemachten Kuchen, Salaten, Currywürsten, Schnitzeln, Frikadellen und vielem mehr. Das aufgefahrene Buffet sucht nach Meinung vieler Gäste seinesgleichen. Nicht der letzte Grund, warum das Turnier immer so beliebt war und dieses Mal wieder gewesen ist. Neben den kulinarischen Feinheiten wird natürlich auch Volleyball gespielt. Im Modus Jeder gegen Jeden hat jede Mannschaft also neun Spiele, sodass keine Mannschaft frühzeitig die Heimreiseantreten muss. So kommen Gespräche unter den Teilnehmern nie zu kurz und selbst nach dem letzten Abpfiff treffen sich viele Aktive noch in der Küche der Rhynernhalle um bei einem Kaltgetränk den einen oder anderen Ballwechsel zu besprechen. Alle Beteiligten bescheinigten dem Ausrichter wieder ein gelungenes Turnier, welches die Heimmannschaft am Ende verlustpunktfrei gewann. Ein Dank gilt der gesamten Abteilung für Ihren Einsatz vor und während des Turniers. Auch hier kann man die funktionierende Abteilung feststellen. Einziger Wehrmutstropfen an einem größtenteils verletzungsfreien Samstag waren die nicht nutzbaren Duschen in den Umkleiden der Rhynernhalle. Freundlicherweise stellte die Stadt Hamm dem Verein die Dusche in der kleinen Sporthalle der Carl-Orff-Schule zur Verfügung. Nicht bedacht hatte man allerdings, dass auch dort eine neue Heizung eingebaut wurde und die derzeitige Heizung sicher nicht für ca. 80 Sportler ausgerichtet ist. Trotzkalter Dusche freuten sich alle Mannschaften aber schon auf eine Neuauflage in 2024. Der ebenfalls beliebte ERGO-Cup im September steht aber auch schon in den Startlöchern.

Nachwuchs

Hinweis: der Nachwuchs-Bereich der Website befindet sich noch im Aufbau.

Grundlagenbereich (U10 – U7)

E II Junioren (U 10)
E III Junioren (U 10)
F I Junioren (U 9)
F II Junioren (U 8)
F III Junioren (U 8)
G I Junioren (U 7)
G II Junioren (U 6)

Aufbaubereich (U13 – U11)

D I Junioren (U13)
D II Junioren (U12)
E I Junioren (U 11)

Leistungsbereich (U16 – U14)

B II Junioren (U16)
C I Junioren (U15)
C II Junioren (U14)

Übergangsbereich (U19 – U17)

A I Junioren (U19)
A II Junioren (U18)
B I Junioren (U17)