Andre Bertelsmeier und Luca Schauerte für Westfalia Rhynern im Einsatz

Andre Luca km 15Andre Luca km 15

links Andre Bertelsmeier, rechts Luca Schauerte

 

Die beiden 10jährigen Nachwuchstalente der Tischtennisabteilung haben am Wochenende Westfalia Rhynern alle Ehre gemacht:

Luca Schauerte wurde aufgrund auffällig guter Leistungen in den vergangenen Wochen zu einem Sichtungskader des Bezirks nach Wadersloh eingeladen. Unter den Augen des ehemaligen deutschen Damen-Bundestrainers Martin Adomeit absolvierte er ein vierstündiges Training und kann auf weitere Einladungen zu Förderkadern des Bezirks hoffen.

Andre Bertelsmeier war ebenfalls dorthin eingeladen, musste aber aus gutem Grund absagen: er hatte sich im Verlauf des Jahres bei mehreren Kreis- und Bezirksranglisten durchgesetzt und war nominiert für die Ranglistenqualifikation der C-Schüler (Jahrgänge 2005 und jünger) auf westdeutscher Ebene. Bei der Veranstaltung in Rödinghausen galt Andre im Feld der 36 besten C-Schüler des Westdeutschen Tischtennisverbandes allerdings als Außenseiter. Als einziger Vertreter aus dem TT-Kreis Dortmund/ Hamm galt Andre in seiner 6er-Gruppe als vermeintlich schwächster Teilnehmer und war daher lediglich an 6 gesetzt worden. Das sollte sich als Fehleinschätzung herausstellen: nach eher schleppendem Beginn und einer vermeidbaren Niederlage gegen den Hiltruper Wermeling steigerte sich Andre von Spiel zu Spiel und gewann nacheinander gegen die favorisierten Nienhaber aus Steinhagen, Freundt aus Düsseldorf und Krakau vom 1.FC Köln. Damit stand bereits die überraschende Qualifikation für die Endrunde der besten 18  Schüler des WTTV fest, so dass eine Niederlage gegen den Erftstädter Kremer nicht mehr schmerzte.  Gleich zu Anfang der Finalrunde setzte Andre noch Einen drauf, indem er gegen Kamp aus Angermund einen weiteren Außenseitersieg feiern konnte. Die beiden letzten Partien gingen verloren, einmal gegen den unangenehm spielenden Fichtner aus Bottrop sowie gegen den haushohen Favoriten Steinfort von Borussia Düsseldorf, dem Andre aber den einzigen Satz im Turnier „klauen“ konnte.

Andre wird damit in seinem Jahrgang zukünftig an Position 13 im Bereich des Westdeutschen Tischtennisverbandes geführt werden.

Wir sind stolz, dass nun mit Andre Bertelsmeier und Luca Schauerte erneut zwei unserer Jüngsten  auf sich aufmerksam gemacht haben – an beiden wird die Tischtennisabteilung noch viel Freude haben!

Thomas Velmerig

Anschrift

SV Westfalia Rhynern e.V

 

Am Sportplatz 20
59069 Hamm

 

t  : 02385 1464
f  : 02385 1462
m: info@westfalia-rhynern.de

 

Dienstag und Donnerstag
18:00 - 19:30 Uhr

 

Login/Logout

© 2016 Westfalia Rhynern e. V.
Impressum/Kontakt